Weblog von Marlis

Besuchswochenende-Diashow

Beim Bearbeiten ist es mir leider passiert, daß ich den Beitrag mit den Kommentaren gelöscht habe. Das tut mir so leid, falls ihr noch einmal schreiben wollt, bitte. Ich muss im Moment viele Kommentare löschen, die gar nicht für diese Seite bestimmt sind. Wer die und warum einstellt, weiß ich nicht. Es ist einfach ärgerlich.

Kropp mit den Mädels

Die einen ruhen aus, Easy und Edda warteten schon ungeduldig auf ihre Erlebnistour. Wir haben Menschen getroffen, die völlig begeistert von den Welpen waren und andere, die einen großen Bogen um uns gemacht haben. Andere Hunde haben wir aus der Entfernung gesehen, aber die waren an der Leine und hatten keine Zeit. Auf der Rückfahrt haben wir keine Welpen mehr gehört, alle waren leise.Zu Hause war der Hunger riesengroß und nach der üblichen Toberunde war ein ausgiebiger Nachmittagsschlaf angesagt.

Ausflug nach Kropp

Die Wikinger sind viel unterwegs. Am Montag waren wir in Kropp. Mit Konny zusammen sind wir im VW Bus auf den Marktplatz gefahren. Einzeln sind wir dann über den Platz, an den Geschäften vorbei gelaufen, eine Etage Fahrstuhl gefahren- mehr haben wir nicht- und über die Straße zum Blumengeschäft. Nein- Blumen durfte man nicht anknabbern. Drei Stufen hoch, die Rampe wieder runter und ab in die Telefonzelle. Das war überhaupt kein Problem. An der Apotheke haben wir uns noch die vielen Autos und einen Bus angesehen, Fahrräder waren erst ertaunlich, dann einfach da.

der Rest

Nach dem Spiel haben wir alle wieder ins Auto gebracht und eine Pause im Schatten gemacht. Es hat uns allen viel Spaß gemacht, danke, daß wir zu Gast sein durften. Hoffentlich könnt ihr eure nächste Welpenschar bald auf dem Platz begrüßen.
Vielen Dank.

BG Holstein

Fotos Welpenplatz

So viele Erfahrungen wurden gesammelt...

Welpenschule Bezirksgruppe Holstein

Am Samstag waren wir in Raisdorf bei der Bezirksgruppe Holstein zu Gast. Die großen Welpen, vier Monate alt, waren schon Bus fahren und den Bahnhof besuchen, extra für die wWkinger wurde der Welpenplatz noch einmal mit den Geräten und Tieren bestückt.

Wir strecken uns

Eine Woche sind alle in die Höhe gewachsen, jetzt sind die Körper lang geworden. Das hat Auswirkungen auf die Koordination. Wenn man so ganz schnell um die Ecke flitzen will in wilder Flucht mit dem Beutestück Leckerli, entwickelt die zweite Körperhälfte ganz andere Fliehkräfte als bisher. So manche Aktion endet jetzt im Buchsbaum, der eine gute Bremse ist. Das Bellen haben die Wikinger entdeckt. Lieblingsplätze unter den großen Gartenstühlen werden so verteidigt oder streitig gemacht.

Ausflug auf den Hundeplatz Kropp

Wir sind an der Kirche in Kropp vorbei gekommen. Der Turm wird gerade komplett neu aufgebaut. Die Sptze mit der Uhr ist neben die Kirche gestellt worden- mit der Kirchturmuhr auf Augenhöhe, das musste dokumentiert werden.

So viele Jahre Hovawart

War das ein Spaß: Züchter von Mutterhündin, Vaterrüden, Besitzer vom Rüden, die Besitzerin vom Onkel und Großvater und gleichzeitig Neubesitzerin der kleinen Ekkja- alle waren hier zusammen.
Da wurden alte Fotos angeschaut und viel miteinander erzählt. Ich danke euch allen, so weite Wege habt ihr auf euch genommen, um die kleinen Wikinger zu sehen!
Aus Österreich, der Nähe von Schwäbisch Hall und aus Niedersachsen ganz hierher an einem Ferienbeginnwochenende, das ist nicht zu toppen !

Seiten